Infoabende im Februar

Schulabschluss in der Tasche – was nun?

Auf dem Infoabend, Dienstag, 06.02.2018 um 19:00, des Berufsbildungszentrums am Nord-Ostsee-Kanal in Rendsburg werden in der Herrenstraße 30-32 Chancen und Möglichkeiten folgender Schulabschlüsse vorgestellt:

  • Erster Allgemeinbildender Schulabschluss (Berufsvorbereitung),
  • Mittlerer Schulabschluss (BFS I),
  • Fachhochschulreife ein- und zweijährig (FOS, BFS III),
  • Fachgebundene- und Allgemeine Hochschulreife (BOS).

Neu zum Schuljahr 18/19 wird aufgrund des hohen Fachkräftebedarfs in der Bauwirtschaft und in den Bauverwaltungen die Fachschule Bautechnik mit dem Schwerpunkt Tiefbau eingerichtet. Diese schließt nach zwei Jahren mit der Prüfung zum staatlich geprüften Techniker und der Fachhochschulreife ab. Eingangsvoraussetzung ist eine einschlägige Berufsausbildung sowie mindestens ein Jahr Berufserfahrung.

Das Berufliche Gymnasium Erneuerbare Energien informiert am Donnerstag, 01.02.2018 um 19:00 Uhr in Osterrönfeld, Grüner Kamp 9, über den Weg zum Abitur.

Die Fachschule für Hauswirtschaft im ländlichen Raum präsentiert am Mittwoch 14.02.2018 von 10:00 bis 17:00 bei einem Tag der offenen Tür in Hanerau-Hademarschen, Mannhardtstraße 3 das vielseitige Angebot.

Weitere Einzelheiten zu den Bildungsgängen und eine Anfahrtsskizze sind auf der Homepage des Berufsbildungszentrums am Nord-Ostsee-Kanal unter www.bbz-nok.de abrufbar.